Der redaktionelle Service der dgw – deutsche getränke wirtschaft

Die deutsche getränke wirtschaft ist ein Wirtschafts- und Nachrichtenmagazin für Führungskräfte im Handel und in der Gastronomie. Die dgw erscheint 8 mal im Jahr plus Sonderausgaben und berichtet über Ereignisse und Hintergründe, über handelnde und betroffene Personen aus der Getränkebranche. Kontinuierliche Basisinformationen findet der Leser in unseren Rubriken „Trails und Trends nach Branchen geordnet.

Die Berichterstattung der dgw ist vielseitig und zugleich griffig, wichtige Zusammenhänge werden aufgezeigt.

Aktuelle Markt- und Produktinformationen, vorausschauende Schwerpunktthemen übersichtlich angeboten, interessant geschrieben! Ein Leitsystem, das den dgw – Lesern, den Getränkeprofis in Fachhandel und Gastronomie rasche Orientierung über all das ermöglicht, was für sie wichtig und notwendig ist.

Die dgw bringt in jeder Ausgabe:
Unternehmensnachrichten
Marktberichte
Handelsentwicklungen
Personalien

Die deutsche getränke wirtschaft findet ihre Leserschaft berufs- und branchenübergreifend. Hintergrundberichte, Analysen, notwendige Bewertung des aktuellen Geschehens nehmen im Wirtschaftsteil breiten Raum ein. Wir berichten regelmäßig über verkaufsfördernde Aktionen, über Messen und Termine der Getränkebranche und über wichtige neue Literatur für die praktische Arbeit.

Die dgw sieht es auch als redaktionelle Aufgaben, die eigene Dynamik des Denkens und Handelns der Getränkeindustrie, der Verbände und Institutionen und die potente Kompetenz der Führungseliten wiederzugeben. Die Lebenslinien des modernen Wirtschaftslebens und das Engagement der Unternehmen der Getränkewirtschaft „in Wandel und Bestand“ wird die dgw auch in Zukunft mit jedem Gedankenschritt begeleiten. Die dgw berichtet in jeder Ausgabe aktuell über alkoholfreie Getränke, Spirituosen, Wein, Sekt, Champagner, Bier und über deren Märkte und Einstellungen zu Essen und Trinken.

Die dgw vermittelt Markt- und Markenkenntnis und berichtet stets auch über den Wandel der Märkte Die deutsche getränke wirtschaft ist unter psychologischen Aspekten der Wechselwirkung und in der Allianz zwischen Getränkeherstellern, Handel und Gastronomie, sowie zwischen Werbung und Marktforschung, ein wichtiger Partner für alle Getränke-Profis.

Ein Themenplan wird nicht herausgegeben. Die Berichterstattung der deutschen getränke wirtschaft ist stets aktuell und branchenübergreifend. Trails & Trends, Nachrichten, Verbraucheranalysen, Branchenreports und Themen aus der Marktforschung aus Handel, Gastronomie und Ausbildung nehmen einen breiten Raum ein. Sonderthemen rund um das Getränk, Spezialreports finden unsere Leser in jeder Ausgabe.